NFP & Achtsamkeit 

Vielleicht fragst Du Dich gerade: Was hat NFP denn mit Achtsamkeit zu tun?

Das Thema Achtsamkeit begleitet mich schon seit vielen Jahren. Doch was ist Achtsamkeit eigentlich? Ich verstehe unter Achtsamkeit eine Form von Aufmerksamkeit, bei der es darum geht, alles, was im gegenwärtigen Moment in mir und um mich herum geschieht, wahrzunehmen - und dies möglichst ohne Bewertung oder Urteil.  Durch regelmäßige Achtsamkeitsübungen habe ich mich selber immer besser kennengelernt,  gehe gelassener und entspannter durch meinen Alltag und habe dadurch nicht nur einen guten Kontakt zu mir, sondern auch zu anderen. Ich bin immer öfter in der Lage, aus dem Autopilot-Modus auszusteigen, einen Schritt zurückzutreten und einfach nur wahrzunehmen. Und genau um das Wahrnehmen geht es auch bei NFP. Wenn Du gut im Kontakt mit Dir und Deinem Körper bist, fällt es Dir viel leichter, die Methode anzuwenden. Gleichzeitig fördert NFP einen achtsameren Umgang mit Deinem Körper. 

Da mit das Thema Achtsamkeit sehr am Herzen liegt, habe ich gemeinsam mit der wunderbaren Hanna die Initiative HEIMATHAFEN gegründet.